Gesellschaftsrecht

Einziehung von Geschäftsanteilen

Die Einziehung von Geschäftsanteilen ist im GmbH-Gesetz nur bruchstückhaft geregelt (§ 34 GmbH-Gesetz) und daher immer wieder Anlass für Streitigkeiten. Gestritten wird vor allem über das Vorliegen eines Einziehungsgrundes, die Wirksamkeit des Einziehungsbeschlusses und die Höhe der Abfindung. (mehr …)

Unternehmensnachfolge – vorweggenommene Erbfolge

Die Gestaltung der Unternehmensnachfolge bei Einzelunternehmen, Personen, Gesellschaften und Kapitalgesellschaften erfordert frühzeitige Orientierung und Beratung. Ohne gesicherte Nachfolge wird der Bestand des Unternehmens gefährdet, das Personal verunsichert und die Kreditwürdigkeit bei den Banken in Frage gestellt. Einer wichtigsten Ratingpunkte nach Basel II ist die Sicherung der Unternehmensnachfolge. (mehr …)

Compliance – Chancen und Risiken

Compliance ist in der heutigen Wirtschaftswelt ein bekannter Begriff. Es fordert die Einhaltung von Gesetzen, Regelungen und einer ethischen Grundhaltung, d.h. Compliance entsteht durch Handeln und die persönliche Einstellung von Menschen, die in Organisationen wirken. Complianceverstöße können fahrlässig aus Unwissenheit um juristische Erfordernisse oder vorsätzlich, z. B. zur Befriedigung persönlicher Interessen geschehen. (mehr …)